Innerer Hausputz mit dem Scrapbook deiner Wünsche!

DIY Scrapbook Visualisiere VisionenRaus aus der Konsumfalle! Und näher zu deinen Zielen und Visionen. Du blätterst gern in Magazinen, träumst von fremden Kulturen und fernen Reisen? Du wolltest schon immer mal Comics zeichnen lernen, ein orientalisches Badezimmer designen oder im Style der 20er tanzen gehen?

Vielleicht hast du auch ein Faible für Freestyle Sport, Designmöbel oder Handmade-Unikate? Ganz egal, welche Dinge deine Begeisterung wecken – wenn du dich dabei ertappst, konstant unzufrieden zu sein, weil sich deine Ideen noch nicht verwirklichen lassen (zu teuer, zu zeitaufwendig oder fehlen dir gar elementare Skills?), kann ich dir mit dieser wunderbaren Do-it-yourself-Idee hoffentlich weiterhelfen. Sogar wenn du nur materielle Wünsche verfolgst …

Erstelle dir das Scrapbook deiner Wünsche und Visionen, mit dem du …

… deine Wünsche und Ziele visualisierst
… lernst, Träume zu fixieren und zu überdenken
… dir klar wirst über Prioritäten
… seelisch aufräumst und vielleicht sogar lernst loszulassen

So geht’s:

#declutter – Schnappe dir deine alten Zeitschriften, Flyer und was du sonst angesammelt hast mit der geheimen Mission, deine Träume eines Tages in die Tat umzusetzen. Behalte alles, was dir gefällt – und wirf die alten Papierstapel danach weg!
#cutout – Liebevoll schneidest du genau das aus, was dich dazu bewogen hat, die Papierberge zu horten. Erörtere dabei innerlich, ob das Motiv genau das ausdrückt, wonach du suchst, oder ob es nur Sinnbild für etwas Größeres ist, was du in dein Leben integrieren oder unternehmen möchtest.
#paste – Klebe deine visualisierten Träume, Objekte und Ideen in dein Sammelalbum und blättere darin, wann immer du magst, um dich zu inspirieren, orientieren und zu erinnern.
#rethink – Vergiss nicht, dass wir bei unseren Wünschen an die Außenwelt immer die Wahl haben, diese zu realisieren – natürlich zu gewissen Kosten – wäge ab und entscheide, ob dein Wunsch dir die Mühe wert ist und wann du ihn dir wie erfüllen kannst.

Überlege auch: Was hiervon brauche ich wirklich? Muss ich dies oder jenes unbedingt tun, um glücklich zu sein? Vielleicht ist bereits das wunderschöne Scrapbook am Ende des Prozesses eine Genugtuung für sich – und erinnert dich daran, dass du ein Mensch voller wilder und schöner Träume bist – wie wunderbar! Ganz egal, welche du davon letztendlich in die Tat umsetzt.

Eine Auswahl schöner Blanco Alben:

 

Dazu passt: Der Brite Tom Hodgekinson beschreibt in seinem Buch

 

 

Anna

Journalistin, Yogi, Food & Travel Blogger. Schreibt hier über ein gesundes Mindset, glückliches Arbeiten, achtsames Kommunizieren und Lifestyle Trends fernab des Konsums. Mehr über meine Arbeit auf www.annaengberg.de und meine Blogs www.vegfoodlove.de

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>